Über uns
 
  Am 1. April 1996 ist unser Herzenswunsch, nämlich eine Fußballschule für alle Kinder und Jugendlichen in Köln zu gründen, Wirklichkeit geworden. Seit der Eröffnung trainieren jährlich mehr als 1500 Spieler bei uns.

Fußball macht Spaß heißt unser Motto, das sich so in jedem Training wieder findet. Da Fußball an sich Spaß macht, ist nichts leichter als Fußball mit Spaß zu vermitteln. Hat ein Spieler Spaß und fühlt sich obendrein noch wohl, wird er schnell lernen und sich verbessern. In einer solchen Spaß- und Wohlfühlatmosphäre entwickeln wir jeden Spieler weiter. Wir bieten für jeden Spieler eine ideale Gruppe, in der er gemäß seines Alters und Leistungsvermögens optimal ausgebildet wird.

Dabei stellen wir uns jeden Fußballspieler als Mosaik vor. Aus je mehr kleinen Steinen ein Mosaik besteht, desto hochwertiger ist es. Beim Fußballspieler sind die Mosaiksteine seine Ballkontakte. Je mehr Ballkontakte ein Spieler hat, aus umso mehr Steinen besteht er und umso hochwertiger ist der Spieler schließlich.

Diese Idee spiegelt jedes Training wider, das wir stets mit Ball im Schatten des Kölner Stadions im Sportpark Müngersdorf durchführen. Dabei ist das Stationstraining bei unterschiedlichen Trainern unser Markenzeichen.

Schwerpunkte des Trainings sind die Vermittlung koordinativer (Bewegungsgeschicklichkeit), technischer (Ballgeschicklichkeit) und taktischer (Spielintelligenz) Elemente des Fußballspiels.

Dafür bieten wir jedem jungen Fußballer die Möglichkeit, im regulären Kurs- oder im Ferien-Kursprogramm in der taxofit 1. Jugend-Fußball- Schule Köln sein Können am Ball zu verbessern. Eine weitergehende Förderung bieten dann die Talent- und Akademie-Teams der 1. Jugend-Fußball-Schule Köln e.V.

Mit unserem gesamten Trainerteam freuen wir uns auf das Training mit Euch!

Jürgen Glowacz
253 Bundesligaspiele für den 1. FC Köln,
Bayer Leverkusen und Werder Bremen
Klaus Pabst
Diplom-Sportlehrer
A-Lizenz-Trainer
Lehrbeauftragter Deutsche Sporthochschule Köln
Auslands-Referent China, Japan, Südamerika, USA
 
     
 
  Anmeldung Ferien-Kursprogramm: